Hi Folks!

In den Tiefen des Facebookuniversums, auf irgendeiner Foodseite, in einem Vorschauclip nach Tasty-Machart…

…sah ich eine Idee, adaptierte sie f├╝r den Grill und tatatataaa *trommelwirbel* da ist es: das

Melonenhuhn! :-DDie Zutaten:
– Ein relativ geiles Brath├Ąhnchen, frisch
Great Berrier Beef Gew├╝rzmischung
Etwas Salz und Pfeffer
Fischso├če
Sojaso├če
– Eine Zitrone
– Eine gro├če, leckere Wassermelone
– Wei├čwein
– Reis

Kurz:

Huhn ­čÉö mit Sojasauce, Fischsauce und Rub bestreichen.

Mit einer halben Zitrone ­čŹő f├╝llen. Eine Melone ­čŹł aush├Âhlen, das Huhn reinpacken, die ganze Marinadenrestsuppe in die Melone sch├╝tten.

Melonendeckel drauf, bei 180 – 200 Grad f├╝r ca 1,5 – 2h indirekt auf den Grill.

Danach das Huhn rausnehmen, bei h├Âherer Temperatur nochmal kurz aufknuspern.

Die Melone auskippen, die Sauce auffangen. Mit Melonenresten und Wei├čwein aufkochen lassen. Abschmecken mit etwas Salz und Pfeffer.

Dazu Reis ­čŹÜ, fertig ist die Laube.

Knusprig, saftig, fruchtig! Ein tolles Sommergericht!

Geiler shice!

Hier noch die obligatorischen Fotos:

20190519_182144.jpg
20190519_183421.jpg

20190519_182308.jpg

20190519_182630.jpg
20190519_183024.jpg

20190519_183512.jpg

20190519_183530.jpg
20190519_204030.jpg

IMG-20190520-WA0001.jpg

IMG-20190520-WA0004.jpg

IMG-20190520-WA0002.jpg

IMG-20190520-WA0003.jpg

IMG-20190520-WA0011.jpg

IMG-20190520-WA0012.jpg

20190520_191617.jpg

20190520_191646.jpg

20190520_191653.jpg

20190520_191743.jpg

Vielen Dank an PuMod aus dem Grillsportverein!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here